Blond in die Maske, bitte!
 

Hot News

Blond in die Maske, bitte!

05.08.2017

Blond in die Maske, bitte!

Jetzt heißt es jeden Morgen: „Blond in die Maske, bitte.“ - Uns ist es nämlich gelungen, den Stilvater des Blond, Bühnenbildner Thomas Gabriel, von den großen Bühnen wie Dt. Oper Berlin zu locken und für das Make-up zu verpflichten. Erlebt mit, wie unser Blond den Kostümwechsel meistert – ohne in eine neue Rolle zu schlüpfen. Und lasst Euch jeden Abendüberraschen. Sie machen einen sooo ge…. Job.

„Ich glaub, es geht schon wieder los … das kann doch wohl nicht wahr sein.“

Halten wir es mit diesem Schlager. Und so, wie sich Schlagerstars vor dem Auftritt zurechtmachen, sind jetzt die Maskenbildner auch im Blond zugange. Kaum merklich, aber doch fleißig. Uns ist es nämlich gelungen, den Stilvater des Blond, Bühnenbildner Thomas Gabriel, von den großen Bühnen wie Dt. Oper Berlin zu locken und für das Make-up zu verpflichten. Jetzt heißt es jeden Morgen: „Blond in die Maske, bitte.“ Und noch bevor der Vorhang für die Gäste aufgeht, ist wieder eine Falte weg.

Trotz alledem möchten wir Euch um Verständnis bitten, falls die eine oder andere Unzulänglichkeit zwischendurch auftritt. Es ist ja wie bei einem Theaterstück eine „offene Probe“, die Ihr in den nächsten Wochen mitmacht. Und da geht auch schon mal was schief.

Aber es wird Euch auch Spaß machen, die Maquillage des Blond zu beobachten.

Dabei zu sein, wie unser Blond den Kostümwechsel meistert – ohne in eine neue Rolle zu schlüpfen.

Viel Spaß dabei.

Euer Blond Team.

Tipp: Mit dem Icon rechts oben kann die Galerie auf Bildschirmgröße vergrößert werden!

or use the Google translator - Google translations are generated automatically. Please excuse funny tests in some translated content. ;-)